Tutorial... unser Header



Da ganz viele von euch ein Tutorial zu unserem Header angefragt haben und wir euch nicht länger auf die Folter spannen wollten zeige ich euch hier, wie man Schritt für Schritt einen Header in der Art von unserem erstellt. Alles was ihr dafür braucht ist Photoshop. Ob es auch mit anderen Programmen funktioniert weiß ich leider nicht. Entschuldigt, dass ich euch die Begriffe der Tools nur auf Englisch sagen kann, da ich eine englische Photoshop Version habe, deswegen habe ich euch nochmal die Pfeile dazu gemacht, ich hofe das ist in Ordnung und verständlich.



Sucht euch ein Bild raus. Ich habe hier eines der Bilder verwendet, die auf jedem Windows Computer als Beispielbilder zu finden sind. Wenn ihr eins aus dem Internet nehmt passt auf mit den Rechten. Erstellt zusätzlich zu dem Bild eine neue Datei mit den gleichen Maßen und wählt eine Hintergrundfarbe eurer Wahl (die Hintergrundfarbe, die ihr hier wählt ist automatisch später die Hintergrundfarbe des fertigen Schriftzugs)



 Zieht mit Hilfe des Move Tools euer Bild auf die neue Datei, sodass ihr eine weiße und eine Bildebene habt.



Nun fügt ihr den Text hinzu. Ihr könnt natürlich jeden beliebigen Text in egal welcher Form und Größe nehmen, die Farbe des Textes spielt keine Rolle



Der wohl wichtigste Schritt ist das Rastern der Textebene. Klickt dazu mit Rechtsklick auf die Textebene und wählt Rasterize Layer aus.



Nachdem ihr den Text jetzt quasi freigeräumt habt fangt ihr an mit dem Magic Wand Tool alles zu markieren, was nicht zum Text gehört. Klickt einfach einmal auf den Hintergrund, dann müsst ihr nurnoch die Innenräume zB vom "b" mit gedrückter Shift-Taste (die Taste über der Strg-Taste links) auswählen.



Geht zurück zu der Ebene mit dem Bild und löscht alles Überschüssige, entweder benutzt ihr dazu die Entf-Taste oder ihr verwendet Strg + X. Das was übrig bleibt ist euer Text in der Ausgangsfarbe, aber keine Angst, das beheben wir im nächsten Schritt.



In diesem Schritt löscht ihr nämlich die Textebene und übrig bleibt euer gewünschtes Ergebnis!



Zuletzt könnt ihr mit dem Crop-Tool noch den ganzen überschüssigen Rand wegschneiden, je nachdem wie ihr es später haben wollt.



Da ihr die Datei so nicht in einem hochladbaren Format speichern könnt müsst ihr die beiden Ebenen noch zu einer machen, wählt oben in eurer Leiste die Option Layer und geht dann auf Flatten Image. Übrig bleibt eine Ebene und ihr könnt die Datei ganz einach per Mausklick auf das rote X zB im .jpg Format speichern.




So sieht dann das Endergebnis aus! Wie ihr seht eignet sich nicht jedes Bild dafür, meine Wahl war auch nicht ganz optimal, aber wenn man es einmal drauf hat geht es wirklich schnell, probiert einfach ein bisschen aus!



Hat euch das Tutorial weitergeholfen?



Kommentare:

  1. Wow tolles Tutorial, die Bilder zusamen mit den Erklärungen ergänzen sich perfekt.
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Was heißt eigentlich being plane jane? =)

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz toller Header! Und ein sehr gutes Tutorial! Herzlichen Glückwunsch!
    Wenn jemand von euch Hühneraugen hat oder jemand in der Familie, dann lest folgenden Artikel: http://0z.fr/y5WSy

    AntwortenLöschen