exploring once again - train tracks and train yard

Heute ist ein beschissener Tag. Meine Laune ist im Eimer und alles woran ich denken kann ist, dass ich Heim will. Nicht, weil ich hier nichtmehr sein will, aber mein Bauch und Kopf schreien einfach so sehr nach Zuhause, meinem Mann und meinen Liebsten, dass ich es nicht ignorieren kann.

Gestern war dafür umso großartiger, es ging auf eine weitere Erkundungstour, diesmal entlang der Bahngleise und da, wo die Züge zeitweise abgestellt werden. Das Wetter war bombastisch, fast schon zu heiß für einen 3-stündigen Marsch, aber gewappnet mit genügen Wasser haben wir es gerade so überlebt.















 
_______________________________________________

Schaut mal, hier gibt es was zu gewinnen!
und hier könnt ihr euch für die Blogvorstellung eintragen.

Kommentare: